Top 5 Kinder Geschenke für jede Alterskategorie

Normalerweise suchen Eltern, Verwandte und Freunde die Geschenke nach dem jeweiligen Alter des Geburtstagskindes aus: Während Kleinkinder sich über Plüschbären und Bilderbücher mit integriertem Miauen oder Bellen freuen, haben Schulkinder bereits eigene Hobbys gefunden, die die Wunschliste befüllen können. Teenager wiederum freuen sich am meisten über Geldgeschenke, da man ab spätestens 13 chronisch pleite ist. Es gibt jedoch ein paar Geschenke, die in jedem Alter gut ankommen. Wir haben die folgenden Ideen für Sie zusammengestellt.

 

1. Das Geschenk mit Sporteffekt

 

Alle Welt liebt Trampoline – je größer, desto besser! Das Trampolin ist ein ideales Geschenk für die ganze Familie, da Kinder in jedem Alter daran einen Riesenspaß haben. Wichtig ist allerdings, dass Sie für einen ebenen, nicht abschüssigen Untergrund sorgen und das Trampolin (vor allem bei größeren Exemplaren) gut im Boden verankern. Bei der Benutzung sollten Sie sich nach dem Alter des Kindes richten: Kleinkinder sollten grundsätzlich nicht alleine auf dem Trampolin springen, sondern immer eine Begleitperson an ihrer Seite haben. Sobald Ihr Kind in seinen Bewegungen jedoch sicher ist und die Gefahren abschätzen kann, kann es sich hier auch stundenlang alleine austoben. Und das Beste: Selbst Teenager vergessen beim Anblick eines großen Trampolins für eine Weile, dass sie dafür eigentlich schon viel zu „erwachsen“ sind.

 

2. Das Geschenk mit Lerneffekt

 

Eines haben Kinder in allen Altersgruppen gemeinsam: Den Stolz, etwas mit den eigenen Händen erschaffen zu haben. Das ideale Kindergeschenk sind daher Kristalle zum Selbermachen. Entsprechende Sets werden mit allen notwendigen Bestandteilen wie Kristallsand, Kristallelementen, Rührstäbchen und Gläsern geliefert und es erfordert lediglich ein wenig Fingerspitzengefühl und ein bisschen Geduld, bis in den Gläsern kleine Kristalllandschaften zu wachsen beginnen. Während kleinere Kinder das Naturwunder bestaunen können, regt sich in älteren Kindern bereits der Forschersinn und Teenager profitieren zusätzlich von dem dekorativen Effekt der bunten Kristallwelten.


3. Das Geschenk mit Leuchteffekt

 

Nachtlichter finden sich normalerweise in Baby- und Kleinkindzimmern, da sie erstens die bösen Monster in Schach halten und zweitens den dunklen Weg zur Toilette erleuchten. Doch es müssen ja nicht immer Kindermotive sein: Wenn Sie sich beispielsweise für eine Wandleuchte mit personalisiertem Namenszug oder für eine Schutzengel-Leuchte entscheiden, kann dieses Nachtlicht später vom Baby- ins Kinder- und vom Kinderzimmer ins Teenagerreich umziehen.

 

4. Das Geschenk mit Picasso-Effekt

 

Normalerweise sind Wände und Bettdecken für Filzstifte und Kinderhände tabu – was sehr schade ist, denn genau hier entwickelt der Nachwuchs besonders viel Kreativität. Warum machen Sie also nicht ein Geschenk, das dieses Verbot aufhebt? Die Bettdecke zum Bemalen aus 100 % Baumwolle bietet viel Raum zum Gestalten. Die Farbe der beiliegenden Farbstifte kann in der Waschmaschine vollständig entfernt werden, damit das Geburtstagskind seine Decke nach Belieben neu gestalten kann. Während Kleinkinder am meisten Freude an den bunten Farben haben, die endlich „verbotene“ Bereiche verschönern dürfen, können ältere Kinder hier kleine Kunstwerke entwerfen.


5. Das Geschenk mit Party-Effekt

 

Egal ob Kleinkind, Schulkind oder Teenager: Jahrmarkt geht immer. Und es gibt wohl kein Kind, das nicht schon einmal verzweifelt vor dem Plüschtier-Automaten gestanden und stundenlang darauf gewartet hat, dass endlich eines der begehrten Tiere in den Ausgabeschlitz fällt. Dieses Spektakel können Sie dem Geburtstagskind nun auch für den Hausgebrauch schenken – und zwar mit deutlich höherer Erfolgsquote, damit die Party auch ein Erfolg wird: Der sog. „Candy Grabber“ arbeitet mit der gleichen Mechanik und begeistert sowohl auf Kindergeburtstagen als auch auf richtigen Teenie-Feten.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel