Taufgeschenke der Paten: Das richtige Geschenk zur Taufe finden

In Deutschland werden pro Jahr rund 350.000 Kinder durch den Ritus der Taufe in die christliche Gemeinschaft aufgenommen. Das macht rund 350.000 Elternpaare und 700.000 Paten und Patinnen, die wochenlang nach dem passenden Geschenk für das neue Erdenkind suchen. Zur Taufe schenkt man immerhin nicht irgendetwas – und gerade als Pate oder Patin brauchen Sie ein Geschenk, das zugleich symbolisch und persönlich ist. Wir haben für Sie ein paar Ideen zusammengestellt, mit denen Sie Ihrem Patenkind Ihre Anteilnahme zeigen können.

 

Der Ritus der Taufe, der normalerweise als Bestandteil des gemeinschaftlichen Gottesdienstes gefeiert wird, reinigt das Kind mithilfe des zur Osternacht geweihten Taufwassers, das dem Täufling über die Stirn gegossen wird, von den Erbsünden der Menschheit und schenkt ihm ein „neues Leben“ innerhalb der christlichen Gemeinschaft. Mit dieser Zeremonie wiederholt sich für jeden Täufling symbolisch die Taufe von Jesus Christus durch Johannes den Täufer. Die Eltern und die Paten, die Zeugen des Rituals werden, legen an diesem Tag vor Gott und der Gemeinde das Versprechen ab, den Täufling auf seinem Lebensweg zu begleiten und ihm dabei zu helfen, nach den christlichen Werten und Normen zu leben.

 

Taufgeschenke, die vom Herzen kommen


Natürlich sollte Ihr Taufgeschenk Ihrem Amt entsprechen. Doch es ist gar nicht so einfach, so viele Gefühle, Hoffnungen und Ängste in ein einziges Geschenk zu verpacken. Welches Geschenk sagt dem Täufling, ich bin für dich da? Und welches gibt ihm zu bedeuten, ich habe dich lieb? Möglicherweise müssen Sie eine Entscheidung treffen: Möchten Sie lieber ein klassisches Taufgeschenk oder tendieren Sie zu etwas Persönlicherem?

 

Klassische Taufgeschenke

 

Das Kreuz: Der Hit unter den Taufgeschenken ist, neben der Taufkerze, das Kreuz. Dieses können Sie entweder in Form eines kleinen Kettenanhängers schenken, oder Sie entscheiden sich für eine Wandleuchte in Kreuzform, in welche Sie auch den Taufspruch Ihres Patenkindes gravieren lassen können.

 

Das Nachtlicht: Symbolischen Wert hat auch das Nachtlicht, das nicht nur Monster fernhält, sondern durch seine Funktion als „Licht in der Nacht“ auch Jesus Christus verkörpert. Für Säuglinge und Kleinkinder sind am besten neutrale Motive wie Sternschnuppen und Sterne geeignet, die Sie jeweils mit dem Namenszug und Taufspruch des Täuflings versehen lassen können (siehe Bild). 

 

Ausgefallene Taufgeschenke

 

  • Do it yourself: Anstatt ein fertiges Geschenk zu kaufen, können Sie auch selbst kreativ werden und mit Pinsel und Acrylfarbe den Stammbaum Ihres Patenkindes auf Leinwand malen.
  • Zukunft pflanzen: Zur Geburt eines Kindes einen Baum zu pflanzen, ist eine uralte Tradition. Eine Abwandlung dieser Tradition ist der sog. „Baumsparvertrag“, bei dem für jeden gekauften Monat ein Edelholzbaum in einer ökologisch bedrohten Zone gepflanzt wird. Auf diese Weise schenken Sie dem kleinen Täufling etwas, das man nicht kaufen kann: Zukunft.
  • Die Sterne vom Himmel holen: Jedes Kind ist etwas Besonderes. Zeigen Sie Ihrem Täufling, wie besonders er für Sie ist, indem Sie ihm sprichwörtlich die Sterne vom Himmel holen und ihm eine Sternschnuppe samt Schmuckschatulle schenken.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
A++
A++
Geschenke zur Geburt Engel Schutzengel Fee V2 Chillout Fairy
Inhalt 1 Stück
ab 19,99 € *